Stadt, Platz und Denkmal in der Spätantike (I)

...
Author:  Franz Alto Bauer

9971 downloads 10043 Views 85MB Size

Recommend Documents

Die Personalökonomik ist eine recht junge (Teil-)Disziplin, die (mikro-)ökonomische Methoden und Erkenntnisse auf die betriebliche Personalfunktion anwendet. Sie ist wissenschaftlich fruchtbar und ist komplementär zu anderen disziplinären Zugängen zu

M. Rolfes und J. L. Wilhelm zeigen in dem Beitrag auf, dass sich das Feld der Stadt- und Regionalentwicklung vorwiegend über den territorialen Bezug abgrenzt und inhaltlich sehr unterschiedliche Bereiche umfasst (z.B.  Städtebau,  Stadt- und  Regiona